Versandkostenfrei ab 30 € (in DE)
Laborgeprüft
Hochdosiert

Vitamin D

Vitamin D hat die Besonderheit, nicht nur über die Nahrung zugeführt, sondern auch bei Sonneneinstrahlung vom Körper gebildet werden zu können (endogene Synthese). Die Vitamin D Zufuhr über die Ernährung allein reicht nicht aus, weil über 50% des täglichen Bedarfs an Vitamin D durch die körpereigene Produktion gedeckt werden müssen. Mitteleuropäer sind oft nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt, da in diesen Breitengraden die Sonne seltener und nicht so stark scheint.



Schätzwerte für eine angemessene Vitamin-D-Zufuhr bei fehlender endogener Synthese

Alter
Vitamin D bei fehlender endogener Synthese µg
mg/Tag
Säuglinge
(0 bis unter 12 Monate)
10b
Kinder
(1 bis unter 15 Jahre)
20c
Jugendliche und Erwachsene
(15 bis unter 65 Jahre)
20c
Erwachsene
20c
Schwangere
20c
Stillende
20c

anichtmenstruierende Frauen, die nicht schwanger sind oder nicht stillen: 10 mg/Tag
bausgenommen Unreifgeborene
cHierbei handelt es sich um einen Schätzwert.
dEin Eisenbedarf besteht infolge der dem Neugeborenen von der Plazenta als Hb-Eisen mitgegebenen Eisenmenge erst ab dem 4. Monat.
eDiese Angabe gilt für stillende und nicht stillende Frauen nach der Geburt zum Ausgleich der Verluste während der Schwangerschaft.

Alle Angaben sind Empfehlungen der DGE: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.