Versandkostenfrei ab 30 € (in DE)
Laborgeprüft
Hochdosiert
McVital | ArtNr. MV1905

Ringelblumensalbe 50 ml mit Traubenkernöl und Bienenwachs - 100% natürlich - Pflegend und schützend

<p><b><u>Oma hat’s gewusst - unsterbliches Hausmittel: Ringelblumensalbe</u></b></p><p>Zu unseren Kindheitserinnerungen gehören nicht nur die Gute-Nacht-Geschichten, Omas Kochkünste und die ganz beson

16,99 €*

Inhalt: 50 ml (33,98 €* / 100 ml)
- +
Produktnummer: MV1905

Oma hat’s gewusst - unsterbliches Hausmittel: Ringelblumensalbe

Zu unseren Kindheitserinnerungen gehören nicht nur die Gute-Nacht-Geschichten, Omas Kochkünste und die ganz besonderen Gerüche in ihrem Haus, sondern auch ihre Hausmittel gegen allerlei Problemchen. Oma konnte nicht nur aus dem Nähkästchen plaudern, in ihrer Trickkiste hielt sie auch viele Alltagshelferlein bereit.

Egal, wo es zwickt oder zwackt – Hausmittel können in manchen Fällen besser wirken als Tabletten oder andere künstliche Arzneien. Großmutters altbewährte Weisheiten entstammen einem Erfahrungsschatz, der über Generationen hinweg weitergegeben wurde, und zum Teil kann man sie im eigenen Garten oder auf dem Feld finden - gegen fast alles „ist ein Kraut gewachsen“. Viele Pflanzenwirkstoffe werden heutzutage wiederentdeckt, denn mit vielen kosmetischen Mitteln möchte man aufgrund überflüssiger, umwelt- und gesundheitsschädlicher Zusätze lieber nicht in Berührung kommen. Unser Wunsch nach einem nachhaltigen Leben und natürlichen Alternativen zu chemischen Mitteln führt zu einer Rückbesinnung auf Hausmittel aus Omas Zeiten.

Pflanze und Inhaltsstoffe

Bei der Rezeptur unserer Ringelblumensalbe sind wir dem Weg des Wissens aus alten Tagen gefolgt. Die Salbe enthält ausnahmslos rein natürliche, heimische Zutaten, die wir möglichst schonend verarbeitet haben, um so nah an ihrem Urzustand zu bleiben, wie es geht. Bei der Herstellung haben wir bewusst und konsequent auf Inhaltsstoffe wie Parfüm, Alkohole und synthetische Farbstoffe verzichtet.

Die Ringelblume heißt mit anderem Namen Marienrose, engl.: Marigold Flower und ihre botanische Bezeichnung lautet Calendula officinalis. Als Korbblütler ist die Blume mit den charakteristischen orangegelben Korbblüten und ihren sattgrünen Blättern verwandt mit Löwenzahn und der Kamille. Sie sieht aus wie eine kleine Sonne und zählt zu den ältesten Kulturpflanzen und den größten Schätzen in unseren Gärten. Das Besondere an der Ringelblume und der Grund für die traditionelle Nutzung der Pflanze sind ihre Inhaltsstoffe, zu denen Flavanoide, Tripertensaponine, Quercetin- und Isorhamnetinglycoside und ätherisches Öl gehören. Hauptkomponente des ätherischen Öls ist der Wirkstoff Alpha-Cadinol. Die getrockneten, ganzen oder zerkleinerten Blütenkörbchen der Ringelblume werden in Form von Tee, als Extrakt, Kompressen und in Salben verwendet.

Geschichte und Aberglaube

Die Calendula wird bei Hildegard von Bingen bereits im 12. Jahrhundert und durch das ganze Mittelalter hindurch in diversen Kräuterbüchern erwähnt.

Es ist die Blume, die als Antwort auf das Fragespiel „Er liebt mich, er liebt mich nicht“ verwendet wird. Nach volkstümlichem Aberglauben soll das Pflücken der Blume ein Gewitter hervorrufen. Laut einer Bauernweisheit soll der Tag, wenn die Blüten zwischen 6 und 7 Uhr schon geöffnet sind, sonnig und schön werden. Eine andere Volksweisheit verspricht: "Ringelblumen - Blütenwasser auf die Augenlider getupft hilft, Feen zu sehen."

Typisches Hausmittel

Heutzutage ist die Ringelblume vorrangig ein typisches Hausmittel zur äußeren Anwendung gegen trockene und gestresste Haut, Regeneration gereizter und empfindlicher Haut, für den wunden Babypo, bei schlecht heilenden Wunden, Verbrennungen und Hautausschlägen. Ringelblumensalbe fördert nämlich die Wundheilung und wirkt entzündungshemmend.

Hochwertiger und vollständig recycelter Glastiegel

Bei der verantwortungsvollen Auswahl der Rohstoffe und den umweltbewussten Herstellungsverfahren machen wir nicht halt: Unsere Verpackung besteht aus zu 100% recyceltem Glas. Wenn das Produkt aufgebraucht ist, kann der Behälter wiederverwendet werden. Weil wir zukunftsgerichtet denken, haben wir ein Produkt mit folgenden Eigenschaften entwickelt:

 

Eigenschaften der Ringelblumensalbe:

  • Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Selbstverständlich tierversuchsfrei
  • Nachhaltige Verpackung
  • Mit Liebe gemacht
  • In Deutschland produziert

 

Weitere Inhaltsstoffe:

Traubenkernöl

Eine weitere Hauptzutat in Omas Ringelblumensalbe ist hochwertiges, kaltgepresstes Traubenkernöl, das sehr gut einzieht und die Aufnahmefähigkeit der Haut fördert. Dies gilt vor allem für Vitamin E (Tocopherol), das ebenfalls in der Salbe und im Traubenkernöl selbst enthalten ist. Durch die Tocopherole und Polyphenole, die Traubenkernöl enthält, erklärt sich seine außergewöhnlich starke antioxidative, zellmembranschützende Wirkung. Traubenkernöl eignet sich als besonders leichtes Öl optimal für die Pflege von Mischhaut und fettiger Haut, die zu Akne neigt. Der hohe Gehalt an Linolsäure im Traubenkernöl wirkt Verhornung entgegen. Reife Haut profitiert von den Anti-Aging-Eigenschaften dieses Öls. Aufgrund der genannten Wirkstoffe hält Traubenkernöl das Bindegewebe elastisch und sorgt für ein strahlendes Hautbild, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Das Öl aus Traubenkernen ist eines der wertvollsten heimischen Öle, da die Gewinnung aus den kleinen, harten Kernen der Traube sehr aufwendig und die Ausbeute dabei relativ gering ist: Zur Herstellung von einem Liter Öl braucht man 40 kg Kerne, was dem Gehalt von zwei Tonnen Weintrauben entspricht!

 

Bienenwachs

Natürliches Bienenwachs ist ein kostbarer und begehrter Rohstoff, der Propolis, Pollen, Honigrückstände und jede Menge Vitamin A enthält. Propolis ist dabei für die antibakterielle Wirkung des Wachses verantwortlich, während Honig und Pollen den Duft und die Farbe beeinflussen. Vitamin A (Retinol) ist schon seit längerem ein beliebter Inhaltsstoff in Kosmetika, weil es die Zellregeneration und damit die Elastizität der Haut unterstützt. Zeichen vorzeitiger Hautalterung wie Fältchen oder Pigmentflecken können durch Vitamin A vermindert werden. Mit Bienenwachs kann man auch Dehnungsstreifen prima behandeln.

Da Bienenwachs luftdurchlässig ist, verstopft es die Poren nicht. Trotzdem legt es sich wie ein Schutzfilm über die Haut und kann so schädliche Einflüsse fernhalten. Eine weitere tolle Eigenschaft des Wachses ist, dass es von Haus aus Wassermoleküle aus der Luft speichert und diese nach und nach an die Haut abgibt.

 

 

0,0

Basierend auf 0 Rezensionen

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.